PackLogX ist die führende Plattform für Europaletten, Einwegpaletten und sonstigen Ladehilfsmitteln. 160 Lieferanten aus 16 Ländern sind in dem PackLogX-Partnernetzwerk aktuell aufgeschaltet und ca. 200 Kunden geben uns ihr Vertrauen.

Um Sie regelmäßig über die aktuellen Marktentwicklungen zu informieren, erhalten Sie monatlich die „PackLogX-News“. Wenn Sie keine Informationen erhalten möchten, sagen Sie bitte Bescheid.

Unsere Maßgabe lautet: wir informieren Sie offen, ehrlich und transparent und geben Ihnen unsere Einschätzung über die zu erwartenden Europaletten-Preise in den unterschiedlichen Qualitätsklassen für die kommenden ein bis zwei Monate!

Die aktuelle Situation

“Holz das neue Gold”“Wann platzt die Spekulationsblase in den USA? ““Holz wird knapp: Forstbesitzerlobby will einen Sägestreik”- “Drohen Versorgungsengpässe, weil keine Paletten verfügbar sind?”

Das ist nur eine kleine Auswahl aus den “Headlines” verschiedener Zeitschriften und Magazine, die in den sozialen Medien publiziert wurden. PackLogX beurteilt die Gemengelage bei der Verfügbarkeit nach Ladungsträgern immer noch als sehr kritisch. „Die Verfügbarkeit von neuen und vor allem gebrauchten Paletten nimmt weiterhin ab. Insbesondere ist der Rücklauf von gebrauchten Europaletten aktuell stark begrenzt. Viele Logistik- und Industriebetriebe führen derzeit keine Paletten zurück, aus Angst vor eigenen Versorgungsengpässen“, so Maschmeyer, Geschäftsführer der Packlogx GmbH.

PackLogX sieht aber auch noch einen weiteren Punkt in diesem Zusammenhang als sehr kritisch an: den immer häufiger fehlenden Transportraum. Auch wenn die Paletten in-time versandbereit sind, ist es nicht immer möglich ist, die Paletten auch pünktlich zum Kunden zu transportieren, weil kein geeigneter Transportraum vorhanden ist. Selbst einschlägig bekannte Frachtbörsen können hier nur sehr bedingt unterstützen. Im Monat Mai, mit einer großen Anzahl an nationalen und internationalen Feiertagen und den damit verbunden Regelungen des Feiertagfahrverbotes, ist mit einer weiteren Zuspitzung der Gesamtsituation zu rechnen.

Einweg- und nicht standardisierte Paletten

Verwender von Einwegpaletten und sogenannten Non-Standard-Paletten haben es in der aktuellen Situation besonders schwer. Zum einem sind die Hersteller alle sehr gut ausgelastet, zum anderen wird das wenige Holz, das am Markt verfügbar ist, für die Mehrweg- bzw. Standardpaletten verwendet. Die Suche nach geeigneten Herstellern ist somit sehr zeitintensiv und nervenaufreibend.

PackLogX unterstützt Sie hier auch sehr gerne mit seinem Netzwerk von Herstellern, von denen etliche auch Einweg- / Non-Standard Paletten herstellen. Nutzen Sie hierbei den Palettenkonfigurator auf der PackLogX-Plattform, in dem Sie genau ihre Bedürfnisse für Ihre Ladungsträger eingeben und anschließend über die Plattform Ihre Anfrage platzieren können.

_________________________________________________________________

Ausblick / Prognose

Weiterhin lautet die Tendenz wie folgt: sehr schnell steigende Preise am Neu-Europaletten-Markt, aber auch am Gebrauchtpaletten-Markt der Qualitätsstufen A, B und C!

PackLogX war teilweise mit den Einschätzungen zu positiv unterwegs. Die Prognosen für Mai im Bereich der Neupaletten sind nahezu eingetroffen. Allerdings sind die Preise für Gebrauchtpaletten in den letzten Tagen und Monaten massiv gestiegen. Vielfach kostet eine A-Palette mehr als eine neue Europalette. Preise von >12,00 € sind keine Seltenheit mehr. Auch speditionstaugliche Klasse C-Paletten werden teilweise ab 7,00 – 7,50 € gehandelt.

Aus diesem Grund hat PackLogX die Preis-Forecasts für die Monate Mai und Juni nochmals angehoben. Zahlreiche Lieferantengespräche haben den Trend bestätigt.

Insbesondere ziehen die Preise für neue Europaletten um ca. 20 % an.

Weitere Informationen

Wer mehr Informationen über PackLogX erfahren möchte, sollte unbedingt auf unserem digitalen Messestand auf der Logfair vorbeischauen!

https://logfair.expo-ip.com/stand/1152

Gratis-Überraschungsbox

Zudem ist die Aktion der Gratis-Überraschungsboxen für die nächsten 100 Neukunden-Registrierungen, die eine Anfrage über unsere Plattform erstellen, noch immer aktuell. Ein paar wenige Boxen sind noch verfügbar. Nutzen Sie gerne unsere Plattform!

https://portal.packlogx.com/register

Preisentwicklungen

Abbildung 1: Preisentwicklung neue Europaletten

_________________________________________________________________

Abbildung 2: Preisentwicklung Europaletten Klasse A

_________________________________________________________________

„Viele Logistik- und Industriebetriebe führen derzeit keine Paletten zurück, aus Angst vor eigenen Versorgungsengpässen!“

_________________________________________________________________

Abbildung 3: Preisentwicklung Europaletten Klasse B

_________________________________________________________________

Abbildung 4: Preisentwicklung Europaletten Klasse C

Categories: Neuigkeiten